Renate Zahlaus

Leider kein Bild vorhanden.

Schmuck

#schiefer

#vielfalt

#fairesgold

„Meine Handschrift ist die Vielfalt“ sagt Renate Zahlaus. Die Wendländerin ist das erste Mal bei Edles Handwerk dabei. In ihrer Schatulle finden wir Schmuckstücke, die auf klaren und einfachen Formen wie Schieferstücke, Gingkoblätter oder geometrischen Figuren basieren. Die gelernte Goldschmiedin und Schmuckdesignerin mag es, wenn am Ende keine Form langweilig wirkt. Inspiriert vom Dachschiefer hat sie Mitte der 1990er gegensätzliche Materialien wie Schiefer, Gold und Silber zusammengeführt. „Die Strukturen der Schieferoberfläche betone ich dabei durch das Setzen von kleinen Silber- oder Goldformen oder mit Edelsteinen“, so Renate Zahlaus und weiter: „Logisch und klar stehen bei der Kollektion schieferflächige Formen auf dem Trägermaterial zueinander und ergeben Bilder.“  Schauen Sie selbst. Gegensätze ziehen sich an und bekleiden manchen Hals sehr schön. Finden wir spannend und freuen uns über unseren Neuzugang.

Einfache Formensprache ergibt schöne Bilder

Kontakt

Renate Zahlaus

Lemgow
E-Mail

Web

Aktion

Renate Zahlaus bietet auf Nachfrage eine Aktion an. Interessierte können sie über Telefon 05883 8144 kontaktieren.